Grüne NRW wählen Landesliste

Die Grünen in NRW wählten an diesem Wochenende ihr Landesliste für die Landtagswahl 2010 in Nordrhein-Westfalen. Dabei setzten sich Sylvia Löhrmann aus Solingen und Reiner Priggen aus Aachen als Spitzenduo durch.

Mehr als 250 Delegierte waren aufgerufen in Hamm auf dem Landesparteitag der Grünen eine Liste für die Landtagswahl zu wählen. Reichlich Auswahl gab es. Mehr als 60 Personen stellten sich zur Wahl für die 40 Listenplätze. Dabei setzten sich unter den ersten 20 Listenplätzen auch vier KandidatInnen aus dem Ruhrgebiet durch. Mit Barbara Steffens aus Mülheim auf Platz 3, Daniela Schneckenburger aus Dortmund auf Platz 9, Mehrdad Mostofizadeh aus Essen auf Platz 12  und Verena Schäffer auf Platz 13 wurden vier aussichtsreiche Plätze für die Landtagwahl durch Ruhrgebietskandidatinnen besetzt.

„Die Grünen in NRW haben eine erfrischend dynamische Liste aufgestellt.“ so Wolfgang Rettich, Delegierter aus dem Kreis Bochum & Wattenscheid. Und weiter „Ein Generationenwechsel wurde eingeleitet. Mit diesen KandidatInnen rocken wir den Wahlkampf und lösen Rüttgers als Ministerpräsident ab! Zeit wird es, denn wir brauchen einen GREEN NEW DEAL für Nordrhein Westfalen, nur so könnten wir die Krisen dieser Zeit überwinden.“

Einziger Wermutstropfen aus Bochumer Sicht ist, dass Ewald Groth (MdL) sich nicht mehr auf einen aussichtsreichen Platz durchsetzen konnte und auf eine weiter Kandidatur verzichtet. Er wurde mit stehendem Applaus der Delegierten verabschiedet.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Grüne NRW, Landespolitik, LDKen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s